Griffbrett - Infos zum Griffbrett

facebook
seittest
INFORMATIONEN Trage Dich hier ein und Du bekommst immer die neusten Informationen zum Geige lernen:

Vorname:

E-Mail-Adresse:



Partner:


Infos zur Geige


Griffbrett - Geige Aufbau


geige aufbau 01 1.Schnecke 2.Obersattel 3.Wirbel 4.Griffbrett 5.Korpus 6.Steg 7.Saitenhalter 8.Feinstimmer 9.Stimmstock

  • Griffbrett - Geige Aufbau

    Der Hals der Geige, der meist aus Ahorn gefertigt ist, verbindet Wirbelkasten und Schnecke mit dem Korpus. Das eigentliche Griffbrett ist auf den Hals aufgeleimt und ungefähr doppelt so lang wie der Hals. Die Neigung des Halses wird sehr sorgfältig ausgeführt, da sie den Klang des Instrumentes beeinflusst. Das Griffbrett wird aus hartem Ebenholz gefertigt, und es gibt keine Bundstäbchen die den Tonraum unterteilen wie z.B. bei einer Gitarre. Das führt zu einem "weichen" oder "singenden" Ton. Es nutzt sich naturgemäß bei längerem Gebrauch ab, bedarf aber außer dem Abwischen des Kolophoniumstaubes keiner Spezialbehandlung. Manchmal findet man auch alte Geigen mit Griffbrett aus Birnbaumholz. Soweit ich weiß, stellt dass aber kein spezielles Qualitätskriterium dar, sondern ist wohl eher aus einem Mangel an Alternativen entstanden.