Geige Saiten - Infos zu Geige Saiten

facebook
seittest
INFORMATIONEN Trage Dich hier ein und Du bekommst immer die neusten Informationen zum Geige lernen:

Vorname:

E-Mail-Adresse:



Partner:


Infos zur Geige


Geigen Saiten - klingende Möglichkeiten


  • Es gibt auf dem Markt eine schier unübersichtliche Anzahl von Saitenherstellern, und so kann es für den Anfänger erst einmal verwirrend sein eine eigene Wahl zu treffen. Da viele Einsteiger des Instruments meist gar nicht wissen wie Sie klingen möchten, und welcher Klang Ihnen gefällt, gilt es einfach mal was auszuprobieren. Jede Geige ist schon vom Grundklang her ein Unikat, und so nähert man sich Stück für Stück mit anderen Saiten seinen Vorstellung. Diese Saitenvielfalt bietet also die Möglichkeit, aus einer etwas "dumpf" klingenden Geige mehr "Strahlkraft" herauszuholen.

    fortgeschrittene Spieler kombinieren die verschiedene Materialien und Saitenstärken auch untereinander, je nachdem was Ihrer Meinung nach am besten zu einer Komposition passt.

    Anfänger benutzen oft Stahlseiten da sie relativ einfach zu spielen sind und zudem leicht ansprechen. Darmsaiten haben einen leiseren Klang und werden z.B. gerne für Kammermusik verwendet, um sich dem "Originalklang" einer historischen Komposition zu nähern. Sie sind Temperatur und Feuchtigkeitsempfindlicher und werden auch deshalb von Anfängern seltener benutzt. Eine weitere häufig verwendete Variante sind Kunststoffsaiten, die mit verschiedenen Metallen umwickelt sind, auch sie haben einen eigenen Klang der von Hörern und Spielern sehr geschätzt wird. Bekannte Hersteller von Saiten sind z.B.: Pirastro, Thomastik; Larsen; Corelli und viele andere mehr. Also lass Dich nicht entmutigen und finde deine eigenen Klang.

  •