Geige kaufen - Infos zu Geige kaufen

facebook
seittest
INFORMATIONEN Trage Dich hier ein und Du bekommst immer die neusten Informationen zum Geige lernen:

Vorname:

E-Mail-Adresse:



Partner:


Infos zur Geige


Geigen kaufen - die Qual der Wahl


  • Die Wahl eines neuen Instrumentes ist als Anfänger immer etwas schwierig. Zum einen hat man noch keine Ahnung welche Bedürfnisse und Ansprüche man an sein Instrument stellt, zum anderen kann die Vielfalt an Meinungen und Informationen sehr verwirrend sein. Salopp gesagt: 2 Geigenbauer - 3 Meinungen. Mit ein paar grundsätzlichen Tipps könnt ihr euch aber schnell selber orientieren.

    Zunächst einmal ist jede Geige ein Unikat. Es steckt trotz industrieller Vorfertigung, bei Einsteigergeigen, ein hoher handwerklicher Anteil in jedem Instrument. So hat jede Geige ihren individuellen Klang. Hier ist gut was gefällt, bzw. was man sich Leisten kann oder will.

    Mit einem Instrument für unter 100€ Neupreis wird man aller Voraussicht nach keine Freude haben, da hier die klanglichen und verarbeitungstechnischen Mängel den Spaß am Instrument verhindern. Es wird gemeinhin gesagt, dass eine gute Schülergeige so um die 500€ kosten soll. Du brauchst jetzt nicht verzweifeln und denken das war es, denn vielen Leuten ist das am Anfang zu teuer. Mittlerweile gibt es im Musikalienhandel tatsächlich preiswertere Geigen, die mit etwas Nacharbeit von einem erfahrenen Geigenbauer noch besser werden. Trotz oft gehörter Kritik beraten einen die großen Online-Musikalienhändler recht gut, da sie von einer hohen Kundenzufriedenheit leben. Wem das zu immer noch zu teuer oder unsicher ist, der hat die Option Geigen zu Leihen bzw. zu Mieten. Das geht auch Online und kostet so um die 10€ im Monat. Eine gute Option also für einen Anfänger der sich erst mal risikolos ausprobieren möchte. Wenn man sich später zum Kauf dieses Instrumentes entschließt, wird die gezahlte Miete meist auf den Kaufpreis angerechnet.

    Um einmal eine Orientierung über bekannten Geigenmarken im Musikalienhandel zu bekommen hier mal ein paar Namen: Höfner, Gewa, Stagg, Stentor, Roth & Junius, Yamaha, Otto Jos. Klier

  •